100% Plastik: Frühstück in Amerika…Reisen ohne Plastik

Im März war ich ich in New York City auf Reisen.  Erschreckend für mich: Zu jedem Essen und Getränk erhält man ein Teil aus Plastik. Sei es der Becher aus Plastik, die Gabel oder der Teller. Schon beim Frühstück geht es los.

In dem Hotel haben wir geschätzt mit 10 anderen Gästen gefrühstückt, jeden morgen hat das Hotel 3 große schwarze Müllsäcke auf die Straße gestellt. Dort drin war nur die Müll vom Frühstück.

Rechnet das ganz einfach mal hoch auf ganz New York City und dann einmal auf ganz Amerika… ohje!

Kategorie Tagebuch
Autor

Ich bin Anke und freue mich sehr das du hier bist. Hier findest du Tipps mit denen wirklich jeder einfach ohne Plastik leben kann.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.