18 Dinge für die ihr gebrauchte Gläser nutzen könnt

#zerowaste Regel Nummer 1: Wirf nichts weg!

Ihr könnt sicher schon meine Beiträge zum Thema Einfrieren im Glas und weil sich bei uns die verschließbaren Gläser mittlerweile stapeln will ich euch gerne zeigen, was ihr alles aus euren Gläsern machen könnt. Denn zerowaste bedeutet für mich vor allem, Dinge für anderes zu nutzen, anstatt sie wegzuwerfen. Wir essen zum Frühstück Gemüsestreichcreme, die ist zum Beispiel immer im Glas.

17 Dinge für die ihr gebrauchte Gläser nutzen könnt

  1. Als Dose für die Reise
    Kleine Gläser könnt ihr nutzen um Zahnputztabletten, Waschmittel, Spülmittel und Gewürze mitzunehmen. Hierfür eigenen sich auch gut die leeren Gläser wo vorher ätherisches Öl drin war.
  2. Zum Aufbewahren und Einwecken
    Das schöne an Gläsern ist, das es sie in allen möglichen Größen gibt und mit unterschiedlichen Verschlüssen. Deshalb sind die super zur Aufbewahrung von Lebensmitteln und auch anderen Dingen, wie Schrauben! in verschließbaren Gläsern bewahren wir Müsli, Nudeln, Linsen, auf und in offenen Gläsern im Kühlschrank angeschnittene Zwiebeln und Möhren. Kosmetik / Haarnadeln, selbstgemachte Pflegeprodukte, Haargummies sind in kleinen Gläsern von z.B. Gemüseaufstrich perfekt aufgehoben.
  3. Als Brotdose
    Gläser sind perfekt um Essen mitzunehmen. Ob fürs Picknick, die Arbeit oder auf die Reise. Obst, Nüsse, Salat, Süßigkeiten von Fest bis Flüssig, ihr könnt quasi alles im Glas transportieren und ich finde es sieht meist auch viel leckerer aus!
  4. Als Trinkglas
    Wir haben öfter ein Weckglas dabei und nutzen das einfach als Trinkbecher.
  5. Als Eisbecher
    Wenn ihr auch zum Team #nowaffle gehört, dann nehmt doch einfach mal ein Glas mit in die Eisdiele und lasst euch dort eure Bällchen reinfüllen.
  6. Zum Einfrieren
    Ihr könnt darin selbst gekochte Babynahrung einfrieren, vorgekochtes Essen für die Arbeit oder auch Kräuter. Oder ihr friert portionierte Brühe ein.
  7. Zum Marmelade / Gelee abfüllen
    Der Klassiker oder? Mein Vater hat mich vor einer Woche darum gebeten alle gebrauchten Gläser zu sammeln, damit wir dort bald Marmelade reinfüllen können.
  8. Zum unverpackt Einkaufen
    Nehmt unterschiedlich große Gläser mit zu Einkaufen, denn für Kräuter braucht ihr kleinere als für Nudeln mehr zum unverpackt Einkaufen könnt ihr auch gern hier nachlesen.
  9. Als Stiftehalter
    Fürs Büro, Zuhause oder den Tisch im Kinderzimmer. Stellt einfach ein Glas auf den Tisch und packt dort eure Stifte, Zettel, Büroklammern usw. rein.
  10. Zum Essen servieren
    Vor allem zum Servieren von Nachtisch und Vorspeisen eignen sich kleine Gläser. Pudding, kalte Suppen, Eis… mir läuft das Wasser im Mund zusammen…
  11. Als Deko
    Füllt einfach ein paar kleine Gläser mit Steinen, Blättern, Kastanien oder gesammelten Ästen und schon habt ihr eine schöne Deko. Die ihr sohar nach Jahreszeiten variieren könnt… wobei sich Schnee wahrscheinlich nicht so lange darin aufbewahren lässt ;).
  12. Als Babyspielzeug
    Füllt einfach ein paar Erbsen o.ä. in ein verschließbares Glas und schon habt ihr eine Rassel… mein Geheimtipp für Babies die keine Lust haben, gewickelt zu werden.
  13. Als Teelicht oder Kerze
    Entweder ihr stellt einfach ein Teelicht dort herein oder stellt aus Wachsresten selbst eine Kerze her.
  14. Als Blumentopf
    Die einzige Pflanze die bei uns überlebt ist die Aloe Vera. Ich pflanze die Ableger mittlerweile in kleine Gläser und werde die zu Weihnachten verschenken.
  15. Als Adventskalender
    Wenn ihr 24 Gläser gesammelt habt, könnt ihr diese mit den unterschiedlichsten Dingen befüllen. Süßigkeiten aus dem unverpackt Laden, Gutscheinen und kleine liebe Botschaften. Stapelt die Gläser aufeinander und beschriftet sie mit einem Stift und schon ist der Kalender fertig:).
  16. Als Geschenkverpackung
    Gutschein, Schmuck und andere kleine Aufmerksamkeiten passen super in ein kleines Glas. Wenn ihr noch ein Geschenk für eine Hochzeit sucht, dann legt einfach Geld in das Glas und schreibt einen lieben Gruß dazu.
  17. Als Nachttopf
    Je nach Wohnsituation und Glas Größe könnt ihr das Glas auch als mobile Toilette nutzen. Vielleicht wenn ihr campen geht 🙂
  18. Zum Weitergeben
    Fragt einfach mal im Freundeskreis rum ob es Menschen gibt die Gläser brauchen. Familien mit Kindern die Brei vorkochen wollen, brauchen ne Menge Gläser, mein Vater wird Marmelade selbst machen dafür braucht er welche und eine Freundin sammelt gerade Gläser für ihr Hochzeit. Sie wird die für Gastgeschenke nutzen.

Welche Gläser ihr gut nutzen könnt

Die meisten leeren Gläser sind bei uns relativ klein. Vorher war da meist Gemüsestreichcreme oder Babykost drin.
Deshalb haben wir einen Schwung große Gläser gekauft. Die findet ihr oft in Einrichtungsgeschäften. Falls ihr keins in der Nähe habt… im Internet gibt es natürlich alles z.B. Gläser mit Drahtbügelverschluss (Amazon Link). Natürlich ist es cooler, wenn ihr die Gläser offline kauft. Es gibt auch noch die Möglichkeit alte saure Gurken / Sauerkirschen Gläser zu nutzen. Die sind auch echt groß.
Falls ihr noch keine Gläser habt, wünscht euch doch ein paar zum Geburtstag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.