Brötchen im Beutel & Kaffee in der Tasse

Geil oder? Gerade habe ich beim Bäcker Brötchen geholt, im Baumwollbeutel. Und das erste Mal habe ich einfach eine Tasse aus der Ferienwohnung mitgenommen, weil ich meinen Becher Zuhause gelassen habe. Da kam dann der Kakao rein. Und die Bäckerin meinte noch „Ach toll, so sparen wir uns viel Müll!“.Und das aller aller Allerbeste: Es gab Kuchen zum Probieren.Wie war euer Start in den Tag?

Willst du mehr Tipps für einen plastikfreien Urlaub? Dann schau mal in meinen Beitrag Unverpackt, plastikfrei und zerowaste im Urlaub, das geht!  dort findest du alle Tipps.

Kategorie Tagebuch, Unterwegs
Autor

Ich bin Anke und freue mich sehr das du hier bist. Hier findest du Tipps mit denen wirklich jeder einfach ohne Plastik leben kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.