Kokosnuss Blumenampel DIY

Du stehst auch so auf Kokosnüsse wie ich? Und suchst noch nach einer Bastelmöglichkeit ohne viel Plastik?
Bei mir lagen jetzt seit über einem Jahr 2 Kokosnuss-Schalen herum. Letzte Woche wusste ich was ich daraus mache: wunderschöne hängende Blumentöpfen mit Sukkulenten drin.
Eine Blumenampel ist schon in 10 Minuten fertig! Also auch ein cooles spontan Geschenk, falls du mal jemanden vergessen hast 😉

Bastelanleitung für die Kokosnuss Blumenampeln

Du brauchst:

  • 1 Schere
  • 1 Kokosnusshälfte
  • feste Kordel (z.B. Garten Kordel ), das was du eben noch da hast.

So einfach geht’s:

Schneide 8 gleich lange Stücke von der Kordel ab. Die einzelnen Stücke sollten mindestens 50cm lang sein. Du kannst vorher auch einmal abmessen wie hoch das ganze hängen soll. Verknote die Kordelstücke oben.


Verknote nun im unteren Drittel der Kordel, da wo nachher die Kokonusshälfte sitzen soll, jeweils 2 Kordelstücke miteinander.


Verknote nun, 5cm tiefer, zwei weitere Kordelstücke miteinander. Verknote die ganz rechte und die ganz linke Kordel miteinander, damit du eine dreidimensionale Struktur erhältst.

Setze nun die Kokosnusschale ein.

Wenn du magst kannst du nun noch weitere Knoten hinzufügen. Verknote dafür jeweils immer die beiden nebeneinander liegenden Kordelstücke.

Ganz zum Schluss, verknotest du die Kordel unterhalb der Kokosnuss, damit diese auch festhält. Du kannst jetzt auch einen Teil flechten, oder du setzt Holzperlen an das Ende der Kordel. Wie du magst!


Jetzt wird das gute Stück noch bepflanzt und schon bist du fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Schau dir das mal an