Heutige Dekoidee: ein selbstgebastelter Adventskalender

Vor 2 Wochen hatte ich tatsächlich Zeit, meine Bastelsachen aufzuräumen. Dabei sind einige Sachen angefallen, die ich eigentlich wegwerfen will, da ich einfach nicht mehr dazu komme zu Stricken oder andere Dinge zu basteln.
Aber:

Wegwerfen ist keine Option!

Viele von den Sachen habe ich bereits seit mehr als 10 Jahren und mit damit schon 3 mal umgezogen. So habe ich zum Beispiel einen dicken Stapel buntes Papier, jede Menge Wolle und auch Washi-Tape.
Wäscheklammern aus Holz habe ich vor ein paar Monaten gekauft um damit ein Hochzeitsgeschenk zu basteln.
Also habe ich mir überlegt, was kann man aus den Sachen basteln? Da bald Weihnachten ansteht, ist die perfekte Zeit noch einmal kreativ zu werden. Und so begann ich den Adventskalender zu basteln. Er besteht nur aus Dingen die ich wirklich noch Zuhause hatte.
Und das gute daran?! Jeder kann ihn ganz einfach in 2 Stunden nachbasteln!

Bastelanleitung für den selbstgebastelten Adventskalender

Du brauchst:

  • 12 Din A4 Blätter
  • Kleber
  • viel Kordel oder Wolle
  • 24 Wäscheklammern oder andere Clips
  • 1 Kleiderbügel
  • Washi-Tape / Stifte / Aufkleber

Für die Füllung

  • Selbstgemachtes / Genähtes oder gestrickte Socken
  • Dinge die du selbst geschenkt bekommen hast, aber nicht mehr brauchst (einfach mal ausmisten)
  • Tee
  • Süßigkeiten die nicht in Plastik verpackt sind


So einfach geht’s:

Zerschneide die 12 Blatt Papier, quer, in der Mitte. Auf Youtube findest du ein Video, in dem gezeigt wird, wie die Papiertüten gefaltet werden. Falte 24 Tütchen.

Jetzt kannst du die Tütchen mit einem Stift beschriften. Verzieren kannst du sie mit allem was du noch da hast. Zum Beispiel mit Washi-Tape, Aufklebern oder einfach bemalen.

Jetzt schneidest du entsprechend lange Stücke aus der Kordel und befestigst die Tütchen an dem Kleiderbügel.

Jetzt muss der Kalender nur noch gefüllt werden und zack, fertig!
Wenn ihr noch Ideen für die Füllung habt, kommentiert diese gerne! Mir fehlen noch ein paar Türchen!

Produktempfehlung:
Sollte dir doch noch das ein oder andere fehlen…

Kategorie Deko, Tagebuch
Autor

Ich bin Anke und freue mich sehr das du hier bist. Hier findest du Tipps mit denen wirklich jeder einfach ohne Plastik leben kann.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.