Schlagwort: billiger

Öl ist perfekt als natürliches Pflegeprodukt!

#zerowasteistbilliger weil ich als #wastelesshero auch darauf achte weniger Produkte zu nutzen. Mit einfachem Öl ersetze ich Haarkur, Peeling, Bodylotion, Gesichtscreme, Baby-Pflege, Badezusatz, Nagelpflege, Lip-Balm und bestimmt noch einiges mehr. Achja mein Freund nutzt es für den Bart!Achja…kochen tun wir damit auch . Ich nutze da momentan kein bestimmtes Öl. Ich / wir brauchen das auf was noch da ist. Kokosöl war ja ne Zeit lang mal angesagt… davon haben wir noch 2 Gläser hier. Ein 250g Glas reicht bei mir bestimmt 4 Monate für alles, weil ich eben auch wenig brauche. Dann haben wir noch Mandelöl da und Olivenöl. Das Olivenöl ist perfekt für die Haarspitzen und wenn ihr z.B. mega trockene Beine habt. Das dauert ’n bisschen bis das eingezogen ist.Es war schon eine Umgewöhnung für meine Haut, weg von all den Pflegeprodukten die ich vorher hatte. Ich habe einfach von heute auf morgen keine Cremes mehr genutzt (die waren leer) und hab einfach angefangen Öl zu nutzen. Es hat so gefühlt 1 Monat gedauert bis meine Haare nicht mehr strohig oder super fett waren und mein Haut nicht mehr komplett ausgetrocknet war:). Das Ganze hat noch einen Vorteil! Wir haben jetzt viel weniger Chemie auf unserer Haut! Schaut euch einfach mal an was in eurer Creme oder Bodylotion so alles drin ist…es gibt sogar Kinderpflege Produkte wo Erdöl drin ist. Falls ihr euch unsicher seid welches Öl ihr nehmen solltet schaut mal bei Ecosia nach „welches Öl für meinen hauttyp“. Und denkt daran, am besten ist natürlich ein möglichst regionales Öl 😉

Mindestens 18 Gründe warum zerowaste und plastikfrei billiger ist.

Ich habe euch gefragt ob ihr als wastelesshero irgendwo Geld spart. Also ob ihr Geld spart, weil ihr weniger Müll produziert und ich hab so unfassbar viele tolle Antworten bekommen, dass ich die gern mit allen teilen will. Also falls ihr noch einen Grund sucht ein wastelesshero zu werden, ihr werdet eine Menge Geld sparen!

Mindestens 18 Gründe warum zerowaste und plastikfrei billiger ist.

Wir sparen weil:

  • selbstgemachte Dinge oft billiger sind (Waschmittel, Deo, Putzzeug, Cremes)
  • wir kein Fleisch kaufen (wahrscheinlich vorher Bio)
  • wir Seifen selbermachen
  • wir Roggenmehl statt teurem Shanpoo nutzen
  • Wir weniger Süßkram essen
  • Durch plastikfreies Rasieren
  • Secondhandkleidung
  • eigene Beutel, wir kaufen keine Plastik / Papiertüten mehr
  • wir uns weniger Schminken
  • wir unnötige Kosmetiksachen nicht mehr kaufen, wie Peelings
  • weil wir keine Tampons etc. kaufen sondern eine #menstruationstasse nutzen
  • und Slipeinlagen aus Stoff zu Waschen und Stoff-Wattepads
  • wir kein Essen wegwerfen
  • wir uns fragen ob wir das wirklich brauchen, bevor wir es kaufen und es dann meistens nicht kaufen:)
  • wir Lebensmittel selbst machen, selbstgemachte Hafermilch kostet nur 30 Cent pro Liter
  • weil wir kein Klopapier nutzen (ok ich schon, aber ein paar von euch nicht. Respekt!!!)
  • Stoffwindeln und Stoff-Feuchttücher nutzen und waschbares Küchenpapier

Ich hab für euch mal eine Gegenüberstellung von Badezimmer – Artikeln gemacht. Da seht ihr ganz gut wo ihr überall sparen könnt (Geld & Müll 😉 )  Wastelesshero sein ist billiger.

Und es gibt noch bestimmt mehr Dinge oder? 🙂 Danke an euch fürs mitmachen! Ich liste einfach mal die Insta Accounts auf die mir geholfen haben! Falls ihr noch Ideen habt teilt die gern! #wastelesshero!

#werbungunbezahlt @saritawit @nata.naeht @pflanzenvresserin @oh_wie.schoen.ist.panama @baerenmama_ @chris_tiina_s @sophie_knoke @kreativ.geworden @jaumanna @jazzikahh @franziska.stei @fee_carolina @1jette1 @second_plant @densiekarma @ari_ane_1805 @haetti @julia_envogue @bjancar @christelgram_ @fauchy_mit_der_spiegelscherbe @cgohli @_moment.mal_ @lisawillmehrgruen @anna__maier @rockabyebabygirl @s_maritima @koffeinkeks @maaraavillosa @ja_inaw_tte @la_minimalista_verde @rabeagoesfit @lisa.mar.ina @kind.der.natur @sojakuhundsojakalbchen @benutzername.doof @karo_line_md

#werbungunbezahlt weil ich muss die Marken ja nennen um euch zu zeigen das zerowaste billiger ist.

Hier seht ihr die Nudelpreise im Vergleich. Ist schon krass oder? Die Bio Vollkorn Nudeln aus dem REWE kosten mehr als die aus dem unverpackt Laden. Selbst die Markennudeln, die nicht Bio oder Vollkorn sind sind fast genauso teuer wie die unverpackt Nudeln.Klar geht es bei zerowaste nicht in erster Linie ums Geld sparen. Ist halt ein schöner Nebeneffekt.Und natürlich können die super dumping Preise aus dem Discounter nicht getoppt werden. Ein halbes Kilo Nudeln für 40 Cent ist auch wirklich krass billig.Wastelesshero sein heißt für mich halt auch besser zu essen, also eben nicht das Billigste vom Billigen;) Noch mehr Infos warum #zerowaste billiger ist, findet ihr im Link im Profil. Vor allem bei Herrn Baby!

So heute geht es mal im Ernährung.

Vor einiger Zeit hatte ich ja gepostet das wir uns in Richtung tierfreie Ernährung bewegen.Das Krasse: Ich war heute im Supermarkt. Als Herr Baby 5 Tage alt war, haben wir dort noch Fleisch an der Theke in Plastik verpackt gekauft. Das ist gerade mal 11 Monate her. Mega krass cool wie sehr wir uns in der Zeit geändert haben! Darauf bin ich verdammt stolz!Auf dem Bild seht ihr die Vorbereitung für selbsgemachten Schokoaufstrich (Datelln & Haselnüsse & Kakao) und Gemüseaufstrich (aus Cashews & Gemüse). Beides in der Menge billiger als gekaufter Kram!