Noch einmal der einfachste Weg echt viel Müll zu sparen.

It immer einen Beutel dabei zu haben.Ja ich weiß selbst als Mann hat Mann oft keine Tasche dabei in der Mann den Beutel mitnehmen könnte. Legt euch doch einfach 2 Stück in die Schublade auf der Arbeit. Wenn ihr dann denkt „Nachher kauf ich noch was ein“ – dann nehmt ihr einen mit. Oder ihr versucht einfach mal die Einkäufe zu tragen :). Im Auto lassen sich auch gut Beutel lagern, oder im Rucksack oder oder… :)Und sonst vergessen wir ja auch schonmal Dinge. Ich hab auch öfter den Beutel vergessen.Jetzt hängt mindestens immer 1 an der Tür, sodass ich vor dem Rausgehen daran erinnert werde. Seitdem vergessen wir den Beutel fast nie :). Auch unsere Beutel für den Bäcker oder unverpackt Laden hängen an der Tür. Je nach Beutel sieht das auch noch stylisch aus:) Wo sind eure Beutel Zuhause?#greenbloggers #nachhaltigkeit #zerowasteliving #sustainableliving #sustainable #nachhaltig #jutebeutel #nowaste

Kategorie Kawaii, Tagebuch

Ich bin Anke, ein Wastelesshero. Mit meiner Familie lebe  ich fast Plastik- und Müllfrei. Ich will dir gern zeigen wie auch du das Undenkbare zu etwas Selbstverständlichen machst, ein Umweltheld wirst und dabei Geld & Zeit sparst und gesünder & freier lebst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere