Zur Selbstmotivation und zur Motivation für euch!

Wir haben unseren Müllverbauch mega drastisch reduziert. Früher hatten wir fast jede Woche so einen riesige grauen Sack voller Müll und daran ist noch nichtmal der Papiermüll enthalten, den haben wir noch extra gesammelt. Jetzt schaffe wir es fast jede Woche nur soviel Müll zu produzieren, das er in eine Erdbeerschale passt.Fast weil, wir bestellen ab und an noch Pizza oder bestellen online oder wickeln mit Wegwerfwindeln, oder bekommen Geschenke oder kaufen doch halt mal etwas Verpacktes. Manchmal verchecken wir „Ohne Strohhalm“ zu sagen werden von beiliegendem Müll (Servietten) überrascht. Wir sind halt schon in so einem zerowaste Tunnel, das wir oft garnicht mehr daran denken wo sich überall Müll verstecken könnte :). Das ist auch voll okay für uns denn so lernen wie jedes Mal wieder ;)! Wenn alle so wenig Müll produzieren würden dann wäre das schon ein riesengroßer Schritt für uns Menschen und für die Natur

Kategorie Tagebuch, Waste of the Week

Ich bin Anke, ein Wastelesshero. Mit meiner Familie lebe  ich fast Plastik- und Müllfrei. Ich will dir gern zeigen wie auch du das Undenkbare zu etwas Selbstverständlichen machst, ein Umweltheld wirst und dabei Geld & Zeit sparst und gesünder & freier lebst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere