Gibt es sie wirklich? Plastikfreie und zerowaste Zahnbürsten?

Ja ja die Frage ob Bambus-Zahnbürsten cool sind habe ich mir lange gestellt, bevor wir darauf gewechselt haben. Und weil wir drei die jetzt seit längerem benutzen wollte ich die Info auch mit dir teilen! Ich stelle dir erst 2 Materialien vor und dann findest du im Beitrag noch ein Video von mir indem ich dir zeige, das plastikfreie Mundhygiene möglich ist!
Kurze Info: Ich hab die Zahnbürsten von pandoo kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen.

Bambus-Zahnbürsten aus Nylon

Bis jetzt nutzen wir die Zahnbürsten von Pandoo (Link zu deren Webseite), die sind aus Nylon einem Erdöl basiertem Kunststoff.
Ich finde die Marke ziemlich cool weil die sehr offen schreiben. Zum Beispiel schreiben die, dass es vielen Menschen schwer fällt nachhaltiger zu leben weil das oft mit dem Gefühl von Verzicht einhergeht. Deshalb bieten sie Ersatzprodukte aus Bambus an. Klar, am besten ist immer noch wenn ihr auf Wattestäbchen und ähnliches verzichtet, damit weniger produziert wird. Dennoch brauchen einige Menschen ein wenig Zeit für die Umstellung und wenn der erste Schritt ist erstmal ein natürlicheres Produkt zu nutzen, bis wir es garnicht mehr brauchen finde ich das ok.
Es gibt wohl Dinge die wir immer kaufen werden, wie Bambus-Zahnbürsten.
Pandoo sagt auch ganz klar, dass das Bambus aus China importiert wird. Im gleichen Zuge spenden sie deswegen für uns Klima, klar wäre es besser der Bambus käme aus Europa, das geht halt noch nicht. Also gilt für uns als Konsumenten einfach weniger nutzen, damit weniger importiert werden muss.
Achja und einer der Geschäftsführer wohnt in Hongkong um die Arbeitsbedingungen besser kontrollieren zu können. Das finde ich einen echt guten Schritt, weil er viel schneller im Anbau Gebiet ist und es hoffentlich auch mal ein paar Berichte von dort gegen wird!

Bambus-Zahnbürsten aus Rizinusöl

Es gibt bisher zwei oder drei Marken die es geschafft haben fast plastikfreie Zahnbürsten herzustellen. Vielleicht haben die auch einfach den gleichen Zulieferer, das weiß ich nicht ;).
HYDROPHIL (Amazon Link, damit ihr euch alle Infos durchlesen könnt, übrigens bekomme ich Geld dafür wenn ihr dort etwas kauft, kauft halt lieber direkt bei den Firmen oder offline!).
Deren Zahnbürsten-Borsten bestehen aus Rizinusöl. Aus dem Pflanzenöl wird ein Biokunststoff hergestellt aus dem dann die Borsten hergestellt werden. Das heißt die Zahnbürste ist frei von Erdöl.

Es gibt auch noch Zahnbürsten aus Bambus-Viskose und ähnlichem z.B. Aktivkohle. Ich habe einen Hersteller solcher Bürsten angeschrieben und er teilte mir mit, dass diese nicht frei von Nylon sind, da Viskose u.ä. zu weich ist.  Also ist der einzige Vorteil das die nicht zu 100% aus Erdöl basiertem Nylon bestehen.

Sind Bambus-Zahnbürsten überhaupt ökologisch in Ordnung?

Ganz ehrlich, ich wollte Bambus-Zahnbürsten in meinem Shop verkaufen. Allerdings wollte ich gerne welche komplett ohne Plastik / Kunststoff – Anteil und ohne Schweineborsten kaufen. Die gibt es nicht! Schweinborsten kommen für mich nicht in Frage, weil ich mir nicht sicher bin das die wirklich aus nachhaltigem „Anbau“ kommen.

Dann habe ich mir folgende Frage gestellt: Weißt du woher unsere anderen Zahnbürsten kommen? Die komplett aus Plastik sind und dann nochmal in Plastik verpackt werden?
Ganz ehrlich, ne weiß ich nicht ;).
Es gibt ein paar Videos dazu, es wird halt nie genau gesagt was wirklich in dem Kunststoff drin ist.

Ich finde die Bambus-Zahnbürsten sind ein Schritt in die richtige Richtung. Klar ist sie nicht perfekt, nur ist halt fast alles was neu produziert wird nicht perfekt. Da dafür immer Rohstoffe, Elektrizität etc. genutzt werden muss. Dafür würden wir massiv viel Erdöl sparen, wenn wir alle Bambus-Zahnbürsten nutzen würden.

Mundhygiene ohne Plastik, ja das geht!

Und wie das zeige ich dir in meinem Video. Ich hab echt viele Fragen zu dem Thema bekommen und finde im Video erklärt sich das am Besten. Ihr könnt meine Videos übrigens auch einfach alle als Podcast hören ;).

Wie du deine Bambus-Zahnbürste lagerst

Ganz einfach: Mit dem Kopf nach oben damit die Borsten gut trocknen und der Becherboden sollte trocken sein.

Was du aus Bambus-Zahnbürsten machen kannst

Nachdem du die Borsten mit einer Zange entfernt hast hast du ein Stück „Holz“ das du super zum Upcyclen nutzen kannst! Da geht mein DIY-Herz auf!
Aus Bambuszahnbürsten kannst du eine Seifenschale basteln, du kannst damit putzen, sie als Markierungshilfe im Garten nutzen oder als Geschenkanhänger.

 

Kategorie Badezimmer
Autor

Ich bin Anke und freue mich sehr das du hier bist. Hier findest du Tipps mit denen wirklich jeder einfach ohne Plastik leben kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.