Es gibt kein umweltfreundliches Waschmittel!

Das wollte ich vorne weg klar stellen. Waschmittel enthält mehr als vier Inhaltstoffe. Teilweise stammen die Inhaltsstoffe aus mehr als drei unterschiedlichen Ländern, das heißt hier wird viel transportiert. Die enthaltenen Inhaltstoffe sind auch nicht alle in der Kläranlage abbaubar, wie beispielsweise Zitrusdüfte. Außerdem belastet die Herstellung der Inhaltsstoffe, des Waschmittels und der Verpackung unsere Umwelt. Auch wenn die Verpackung aus Papier ist, sie muss gemacht und entsorgt werden.

ABER: Waschmittel ist auch sehr sinnvoll. So ermöglicht es bei niedrigeren Temperaturen zu waschen. Das spart Energie beim Aufheizen des Wassers. Außerdem ist es so konzipiert, dass es die Kleidung länger halten lässt. Was auch gut für die Umwelt ist. In dem Beitrag möchte ich auf eure häufigsten Fragen eingehen und euch zeigen, aus was Waschmittel besteht. Ich habe dazu auch viel in meinem Buch Schlauer Putzen geschrieben. Schaut es euch gern an, da gibt es viel zu lernen:).

Im Angebot
5,99 
16,00 

Ist Waschmittel vegan?

Nein. Es gibt Unterschiede. Vor allem Waschmittelpulver ist es meist. Anders sieht es bei Flüssigwaschmitteln und Pods aus. Hier können Hersteller wie Persil nicht versichern, dass das Waschmittel vegan ist. Hier lohnt es sich wirklich einmal kurz die Hersteller anzuschreiben. Sie antworten meist innerhalb von zwei Tagen. 

“Für unsere Flüssigwaschmittel wie auch unsere vorportionierten Flüssigwaschmittel-Kapseln können wir jedoch zurzeit nicht ausschließen, dass ein Inhaltsstoff auf Basis von tierischen Rohstoffen hergestellt wird. Dies liegt an den aktuellen Lieferengpässen für viele Rohstoffe. So können unsere Lieferanten, von denen wir den Großteil der von uns verwendeten Inhaltsstoffe beziehen, zurzeit nicht zusagen, nur Inhaltsstoffe ohne eine tierische Rohstoffbasis herzustellen.” Eigene Anfrage bei Persil am 23.08.2023

Efeu, Waschnüsse, Waschball und Kastanien sind nicht besser als Wasser!

So, meine eigene Erfahrung. Denn wir haben testweise vor 2 Jahren einfach mal nur mit Wasser gewaschen für ein paar Wochen. Das Ergebnis war genau dasselbe wie als wir mit Efeu gewaschen hatten. Aber: Das ist natürlich nicht repräsentativ. Es gibt tatsächlich eine Studie (Quelle) von der Uni Bonn, die genau das sagt. Was besser wirkt ist der Einsatz von Seifenkraut. Auch bekannt als Saponaria officinalis bekannt, ist eine mehrjährige Pflanze aus der Nelkengewächse-Familie.

Als ein Ergebnis zeigt sich, dass keine der untersuchten Waschmittelalternativen ein besseres Reinigungsergebnis liefert als das Waschen mit reinem Wasser!

Sind Waschmaschinenfilter sinnvoll?

Es kommt drauf an. Sinnvoller wäre es wohl das komplette Wasser aus den Haushalten nochmal zu filtern. Aber dafür müsste etwas in den Rohren oder der Kläranlage geändert werden. Denn bisher müssen wir die Filter für die Waschmaschine selbst bezahlen. Es sind zwar nur circa 50€ im Jahr, aber es gibt eben viele Menschen die keine 50€ im Jahr dafür übrig haben. Dann kommt noch die Frage, wie ist das in Waschsalons. Werden die Filter da auch angebracht? Wollt ihr mehr wissen schaut gern in den anderen Beitrag von mir dazu.

Sensitiv ist kein geschützter Begriff

Wenn ihr sensitiv Waschmittel kauft, weil ihr Allergien habt oder denkt es wäre frei von Duft- und Farbstoffen, dann stimmt das oft auch. ABER! “Sensitiv” ist bei Putz- und Reinigungsmitteln kein geschützter Begriff. Das heißt es kann überall drauf stehen. Schaut hier gern genauer nach. Das sensitiv Waschmittel von Frosch, als Beispiel, enthält Duftstoffe. 

Ihr erkennt das an den Inhaltstoffen. Da steht dann einfach auch “Duftstoffe” dabei.

Sind Waschstreifen wirklich gut?

16,00 
Im Angebot
Nicht vorrätig
99,00 

Eine Idee zu “Ist Waschmittel umweltfreundlich, vegan oder mache ich es lieber selbst?

  1. Bennet sagt:

    Hallo Anke, danke, dass du diese Fragen so ausführlich beantwortet hast! Nun ist mir bewusst, dass man trotzdem die Inhaltsstoffe auf Waschmittelverpackungen durchlesen sollte, um sicher zu sein, was wirklich darin enthalten ist. Ich selbst habe schon mit Wasser gewaschen und für den Duft ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzugegeben, was gut funktioniert hat.

    Liebe Grüße
    Bennet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert