Stoffwindeln Ratgeber

Stoffwindeln. Ich hab mich circa 50 Stunden damit beschäftigt bevor wir unsere erste Stoffwindel in den Händen hielten.
Mittlerweile nutzen wir sie seit 2,5 Jahren bei unserem ersten Sohn. Seit zwei Monaten nun auch bei unseren kleinen zwei Monate alten Sohn.
Ich möchte dir die Auswahl so einfach wie möglich machen und gebe dir daher alle Tipps von Stoffwindel Einkauf bis hin zum richtigen Waschen.
Sollte eine Frage nicht beantwortet sein, dann kommentiere diese gern. So gibst du mir die Möglichkeit diese zu beantworten.
Auf meinem Youtube Kanal findest du mehr Tipps und Ideen rund um das nachhaltige Leben mit Kindern.

Der ultimative Tipp für den Start

Es gibt unzählige Systeme, Modelle und Anbieter*innen von Stoffwindeln. Wirklich so unfassbar viele, dass du alleine mit der Auswahl 3 volle Tage verbringen könntest.
Deshalb der ultimative Tipp von mir: Bestelle dir eine All-in-One Stoffwindel gebraucht. Bei Kleinanzeigen oder Mamikreisel (Werbung unbezahlt). So kannst du dir eine Stoffwindel direkt anschauen und testen.
Du kannst auch eine*n Stoffwindelberater*in aufsuchen. Das spart die sehr viel Zeit.

Stoffwindeln Auswahl – vegan oder plastikfrei?

Da das Thema ein paar mehr Fragen aufwirft, habe ich dazu einen weiteren Artikel geschrieben. Vor allem ist die Frage warum du vegane oder plastikfreie Stoffwindeln bevorzugst. Den findest du hier: Stoffwindeln Auswahl – vegan oder plastikfrei?

Die Auswahl des Windelsystems

Die Auswahl des richtigen Windelsystems ist eine Entscheidung die du ganz zu Anfang treffen solltest. All-in-One, All-in-Two, All-in-Three, Pocket-Windel, Mulltücher… wer soll da noch durchblicken.
Viele Stoffwindelbabys werden mit unterschiedlichen Systemen gewickelt, weil man nach und nach feststellt welche tollen Systeme es noch gibt.
Da die Auswahl so umfassend ist, gibt es auch hierzu bald einen weiteren Beitrag. Vor allem auch weil es sehr viele Windeln gibt die auch innen Plastik enthalten und auch einige die weite Transportwege aus China oder Amerika zurück legen.

Stoffwindeln kaufen / Gebraucht kaufen?

Einen Teil unserer Stoffwindeln haben wir neu gekauft. Den anderen Teil gebraucht. Als ich damals das perfekte Windelsystem gefunden hatte, gab es leider keine gebrauchten von der Marke. 3 Mal hab ich gebrauchte Windeln gekauft und die waren immer top. Teilweise sogar nur 2 Mal genutzt. Wenn du Windeln oder Tücher gebraucht kaufen willst, dann schau dir die Bilder genau an und lies die Beschreibung durch.
Du erkennst meist schon an den Bildern in welchem Zustand die Windeln sind. Sind schon kleine Löcher drin, rate ich vom Kauf ab, denn die werden schnell größer!
Mein liebstes System sind die von Christine Bendel (unbezahlte Werbung da Namennennung). Du bekommst auch einige Stoffwindeln bei Avocado-Store (Affilate-Link).

Stoffwindeln richtig waschen und trocknen – der beste Tipp

Damit dir nicht das passiert was uns passiert… siehe Foto, gibt es hier den ultimativen Tipp zum Waschen von Stoffwindeln:
Halte dich an die Vorgaben des Herstellers. Klingt einfach und dennoch befolgen wir die Tipps oft nicht. Deshalb haben wir für dich und alle zukünftige Stoffwickler*innen einfach alles getestet was geht. Vorne weg: Mittlerweile waschen wir dir Windeln mit einem enzymfreien Waschmittel.

Wir haben die Windeln mit Efeu gewaschen, dann mal mit selbstgemachtem Waschmittel (aus Olivenöl), mal auf 30 Grad, mal auf der Heizung getrocknet mal einfach so. Das hat dazu geführt, dass die irgendwann sehr hart wurden. Einfach weil die Seife und anderes nie vollständig heraus gewaschen wurde.
Also haben wir ab dann die Windeln zwischendurch einfach mal auf 60 Grad mit Vorwäsche gewaschen. Getrocknet werden sie nur noch auf dem Wäschereck. Seitdem werden sie nicht mehr hart.
Warum es schlecht ist wenn die Windeln hart werden? Zum einen sind sie nicht mehr so saugfähig, sie sind unbequemer zu tragen und das Material kann kaputt gehen.

Wenn die Stoffwindeln benutzt sind und nass sind, dann solltest du sie unbedingt an der Luft trocknen lassen. Wir haben die eine Zeit lang in einem komplett luftdicht verschlossenen Eimer gelagert. Das ging solange gut als Herr Baby noch unter einem Jahr alt war. Danach war das nicht mehr so gut. Die Windeln rochen nach Ammoniak. Erst wussten wir nicht was das war, bis wir dann gelernt haben, das es entsteht, wenn sich Urin zersetzt.
Das kann dazu führen, dass der Stoff löchrig wird, wie auf dem Bild. Das Gummies porös werden und die Stoffwindeln ganz einfach nicht mehr nutzbar sind. Roter Windelausschlag kann auch eine Folge sein.

Windeln aufbewahren und unterwegs

Am besten im Wetbag. Wie du den ganz einfach selbst nähst zeige ich dir in der Anleitung Wetbag selber nähen. Der Wetbag ist luftdurchlässig.
Jetzt stellst du dir vielleicht die Frage was mit Windeln ist in denen Häufchen ist, dazu erfährst du im Video unten mehr!

5 Dinge die du nie tun solltest

Mehr Tipps wie du dein Leben nachhaltiger gestalten kannst, findest du in meinem Buch.

1 Kommentare

  1. Pingback: Stoffwindeln vegan oder plastikfrei Wastelesshero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.